Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 

Unsere Erde - ist das Herzschlag des Lebens,
unsere Natur - die Lunge durch die sie atmet!

Es liegt alleine in unserer Hand unseren Planeten zu beschützen
und die Balance & Harmonie des Lebens auf ihr zu bewahren!


 

Träume!


Die einen leben ihre Träume,
die anderen verlernten es zu träumen
und erkaufen sich stattdessen
die Träume der noch träumenden,
bis sie auch diese einst zerstören
und dem Nektar der Illusionen berauben!

Doch was am Ende übrig bleibt,
ist die Hoffnung auf eine Welt
in der das träumen noch was zählt
und seien stellenwert erhält!

Denn wo wäre die Menschheit heute,
ohne all seine großen Sprünge?
Wenn das unmögliche geschieht
und die Ideen Geschichteschreiben,
dann doch nur aufgrund von Träumen,
die die wenigsten zu träumen wagten!

Gefangen wie ein Sklave der eigenen Habgier,
zerstört die Menschheit die Welt
und anstatt des wahren Seins,
folgt es dem ach so schönem Schein,
bis auch dieses dem Staub der Zeit zum Opfer fällt!

 Was am Ende in der Ewigkeit überlebt,
ist der göttliche Kern, der alle Lebewesen am leben erhält!

Drum erquicket meine Seele wie eine Quelle voller Träume,
die kein lebender bisweilen, zu träumen wagt!
Denn dann fühle ich mich erfüllt vom himmlischem Segen
und geführt durch des Schöpfers geleitende Hand!



 

Vom Herzen Dank,
an die Konkurrenz!
 

Unsere Konkurrenz macht uns stark,
weckt unsere Emotionen,
beflügelt unsere Gedanken
und lässt uns über uns selbst hinaus wachsen!

Sie stellt uns auf die Probe,
fordert und heraus,
hilft uns unsere Kreativität stärker den je zu entfalten
und unser eigenes Potential im höchsten Maße zu nutzen!

Wo wären wir heute,
ohne die so gefürchtete Konkurrenz?

Ich danke meiner Konkurrenz,
die mich am denken, fühlen und schöpfen hält
und orientiere mich dabei an die besten,
die mich wachrütteln und mit neuem Gedankengut erfüllen.

Es ist wie eine belebende Briese,
die mich unaufhörlich weiter marschieren und handeln lässt!

 

 


MONTAG!

 

Wir Menschen jagen nach materiellen Schätzen in der Außenwelt,
der größte und kostbarste Schatz liegt jedoch tief in unserem innern verborgen
und wartet nur darauf von uns entdeckt zu werden!
Wir müssen ihn nur suchen und von ihr wie ein Nektar kosten!

 


 


Die Quelle der Weisheit nach dem wir Mensch suchen,
liegt in jedem von uns verborgen,
tief in unserer inneren Mitte,
wir müssen sie nur suchen und nutzen!

Höre auf die Stimme Deines Herzens!
Auf die weisen Führungen und Worte
die Dich durch Dein Leben geleiten!
Denn nur dort wirst Du die wahre Antwort
auf all Deine Fragen finden und entdecken können!

Alles wonach Du suchst und Du zu wissen begehrst,
ist tief in Deinem inneren verborgen!

Erinnere Dich wieder daran wer Du wirklich bist
und was für eine Weißheit, Liebe und Macht,
sich in Deinem inneren vorborgen hält!

Anstatt in der Außenwelt, im Maya, der äußeren Illusion,
nach Wissen und Weißheit zu suchen,
suche in den tiefen Quellen Deiner wahren selbst,
denn nur dort wirst Du die wahre Erkenntnis
und den Wissen erlangen, der Dir tiefen inneren Frieden
und Glückseeligkeit bereitet!

 


 
 


DIENSTAG!



Der Mensch begegnet auf seinem Lebensweg vielen Lehrmeistern,
doch der größte und prägendste von allem,
ist die Quelle allen Ursprungs,
tief verborgen in uns selbst,
in unserer eigenen Mitte!

Wir müssen nur der Stimme unseres Herzens folgen,
den nur die führt uns zu unserer wahren Bestimmung
und bringt uns wahren inneren Frieden und Freude.

Lernen, bedeutet der Stimme des Herzens zu folgen
und sich wider daran zu erinnern
was unser tiefstes innerstes, bereits längst weiß
und lehren bedeutet, anderen zu helfen
ihre innere Weißheit wieder aufs neue zu entdecken!

Wir sind alle Lehrer und wir sind alle Schüler,
wir sind alle unwissende und wir sind alle Gelehrte und Meister!
Doch am Ende sind wir alle nur ahnungslose Kinder,
vor dem Wissen der wahren Quelle allen Ursprungs und Lebens!

 


 


Wahre Stärke wächst aus dem inneren eines Menschen,
an der Quelle des wahren Selbst, am Ursprung!

Stark sein heißt, auch schwach sein zu können,
ohne sich davor zu fürchten oder zu schämen.
Den Glauben an sich selbst nicht zu verlieren,
sich selbst zu akzeptieren,
lieben und den eigenen Wert erkennen!

Zu wissen was man vom Leben wirklich möchte,
was man bereit ist dafür zu tun, zu Opfern und aufzugeben
und dann auch die Kraft, innere Stärke, Leidenschaft und glauben aufbringen,
um für die richtigen und wirklich wichtigen Ziele im Leben zu kämpfen!

Stark sein heißt, sich selbst zu erkennen!
Denn ohne Selbsterkenntnis, ist auch keine wahre Stärke möglich!

 


 
 


MITTWOCH!



Alles auf Erden ist vergänglich!
Einzig die Liebe und die positiven Energien sind es,
die unser begrenztes da sein auf Erden überdauern!

In dem Moment, in dem wir lernen
die Fesseln der Materiellenwelt loszulassen,
und zu vertrauen das alles nur zu unserem besten geschieht
und uns als Lernerfahrung dient, machen wir uns frei
von materiellen Zwängen und Verwicklungen!

Selbst die schönsten Güter,
die größten Paläste, Schlösser und Reichtümer
sind nicht für die Ewigkeit bestimmt.

Auch das schönste Gesicht
und der schönste Körper vergeht einst.

Was nützt also ein wunderschönes äußeres
ohne ein ebenso wunderschönes inneres?

Was nützt alles Reichtum der Welt,
ohne inneren Frieden, wahre Liebe,
Freude am Leben und ein gesunder Geist und Körper?

Was am Ende in den Herzen, Erinnerungen
und an Energie bleibt, ist der wertvolle
und schöne Inhalt eines Wesens,
nicht das schöne äußere!

Es wird immer Menschen geben die schöner,
reicher, erfolgreicher, klüger, schneller, ... sein werden als Du!
Verschwende daher Dein kostbares Leben nicht an nichtige Dinge!

Lebe ein Leben im Einklang und Harmonie mit der Natur,
den Lebewesen und dem Planeten auf dem Du geboren bist,
mit einem reinen Herzen und Gewissen.

Tue Dinge auf die Du Stolz sein kannst
und nicht dessen Du Dich schämen musst.

Treffe Deine Entscheidungen zum Wohlergehen aller
und nicht nur zu Deinem eigenen Vorteil.

Tue anderen Lebewesen nichts an,
was Du nicht möchtest das Dir einst,
in diesem oder einem anderen Leben angetan wird!

Alles was wir denken und tun
kommt früher oder später in irgendeiner Form wieder zu uns zurück,
 bedenke dies bei Deinen Entscheidungen & Handlungen!

Nichts was wir denken oder tun bleibt ohne Folgen für uns selbst,
weder das gute noch das schlechte!

Kümmere Dich mehr um den Inhalt und
weniger um die äußere, schnell vergängliche Hülle
und dem schönen Schein der Dinge!

Erkenne den wahren Wert Deines da sein und
der, der anderen Lebewesen auf diesem Planeten!

 


 
 

Wenn wir uns selbst und unsere Sichtweisen und Glaubenssätze
für einen Augenblick vergessen könnten
und die Welt, wenn auch nur für einen kurzen Moment
aus der Sicht eines unschuldigen Kindes betrachten würden,
dann wären wir eventuell in der Lage,
die Dinge in ihrem wahren Sein zu sehen und wahrzunehmen
und aufhören zu be- & verurteilen, stattdessen zu hinterfragen
und den wahren tieferen Kern darin erkennen!
Denn welches Lebewesen sonst außer der Mensch
in seiner Unwissenheit, gefangen in der Illusion des Scheins,
würde sich erlauben, in Hochmut einen Urteil zu fällen!

 


 
 


DONNERSTAG!



Stillstehen, Gedanken anhalten, tief durchatmen und sich einmal umsehen!
Wir sind lediglich Gäste auf diesem Planeten und werden die Erde genauso wieder verlassen
wie wir einst gekommen sind, mit nichts!

Ist uns dies einmal bewusst so sind wir dann in der Lage
dem Leben einen tieferen Sinn zu verleihen und das Leben lebenswert zu gestalten,
für uns selbst und die Lebewesen mit denen wir diesen Planeten bevölkern!

Profitgier und Habgier führen am ende doch zu nichts!
Sie machen uns nicht glücklicher, zufriedener oder gesünder!
Sie sind lediglich Nahrung für unser Ego, welches daran wächst!

Was von uns auf Erden bleibt, sind die Erinnerungen an uns,
was wir mitnehmen werden, sind unsere tiefen irdischen Erfahrungen und
Lernprozesse die unsere Seele auf Erden durchleben durfte!

Warum also zerstören für mehr Macht und Gier?
Warum nicht leben und lieben lernen?
Wir sind selbst die Architekten und Designer
unserer eigenen Realität und
der Welt in der wir leben!



 


Man muss im Leben bereit sein das alte, verbrauchte aufzugeben
um das neue aufleben und erblühen zu lassen!
Jeder Abschied, jeder Verlust, jedes Sterben,
ist der Beginn von etwas schönerem, besserem,
größerem und neuem!

Bei jedem Abschied und jedem Verlust,
lernen wir etwas neues und wir bekommen die Chance,
aus unserem Schatz an gesammelten Erfahrungen zu lernen
und daran zu wachen!

Auf jedem Herbst, folgt ein Winter
und auf jedem Winter folgt ein neuer schöner Frühling,
die Zeit des Neubeginns und der Wiedergeburt der Natur
und schließlich auch ein Sommer, die Zeit der Reife und der Ernte!

Wir Menschen sollten uns an der Natur ein Beispiel nehmen
und davon lernen im Fluss des Lebens mit zu schwimmen
und dem Leben und unserem Schicksal mehr vertrauen schenken.

Eine Erfahrung wird in dem Moment von uns als schmerzhaft angesehen,
in dem wir nicht bereit sind, dies als ein Geschenk für eine Weiterentwicklung
und Lernerfahrung zu akzeptieren.

Manchmal ist es notwendig die Dinge einfach loszulassen,
zu vertrauen und zu glauben, dass alles im Universum nur zu unserem besten geschieht!
Je mehr wir an einer Situation klammern und versuchen diesen verkrampft zu erreichen,
desto unangenehmer, schmerzhafter und schlimmer wird das ganze.

Der Lebensweg eines jeden Individuums ist weitgehends vorherbestimmt
und jede auch noch so schmerzhafte Erfahrung im Leben,
dient einem bestimmten Sinn, Zweck und Lernprozess!
Wir sollten uns daher entspannen und mit dem Fluss des Lebens fließen!

 


 

 


FREITAG!



Wir hören immer wieder, die Welt ist ein schlechter Ort!
Wir Menschen sind die Designer und Gestalter dieser Welt,
es liegt alleine in unsere Hand, was wir aus ihr machen!

Fragen wir uns doch mal:
Wie viel wahre Menschlichkeit steckt eigentlich noch in jedem von uns
und was wären wir bereit für eine bessere Welt ohne Korruption, Hass und Gewalt,
statt dessen erfüllt von Frieden, Liebe, Verständnis, Mitgefühl und miteinander,
anstatt Kampf und gegeneinander, zu tun?

Seien wir nicht untätig, sondern lasset uns gemeinsam, im hier und jetzt,
die Welt der Zukunft und die Welt des morgens, positiv und kreativ
für uns selbst und alle auf diesem Planeten lebenden Lebewesen, neu gestalten!

Fangen wir doch mal damit an bewusster zu Leben
und uns über unsere Handlungen und Tätigkeiten und dessen Konsequenzen,
für uns selbst und andere auf diesem Planeten lebenden Lebewesen
bewusst und klar zu werden!

Hören wir doch mal damit auf zu denken:
„Was andere betrifft interessiert mich nicht und geht mich nichts an,
mir ist hauptsächlich mein eigener wohl und meine eigene Bequemlichkeit wichtig“,
sondern denken wir doch mal bewusst auch an andere Menschen und Lebewesen auf dieser Erde!

Wir bewohnen und teilen den Planeten Erde alle gemeinsam
und alle Dinge die wir tun, haben auch je nach dem,
positive oder negative Konsequenzen, nicht nur für uns selbst,
sondern auch auf das Leben anderer, auf diesem Planeten lebenden Wesen.

Auch ein einzelner Mensch kann ein Stein ins rollen bringen
und die Welt positiv mit Liebe, Freude und Energie, mit gestalten!

 


 



SAMSTAG!



Wir Menschen sind die Gefangenen unserer eigenen
Gedanken, Glaubenssätze, Lebenseinstellungen,
Begierden, Wünsche, selbst auferlegte Verantwortungen,
Ego, Übermut, Maßlosigkeit, ...!

Wir setzten und selbst durch unsere falschen
oder überholten Denkweisen, Erwartungen,
mangelndes Selbstwertgefühl, fehlendes Selbsterkenntnis,
nicht vorhandene Selbstachtung, mangelnde Selbstliebe, ...
Schranken, Steine und Blockaden in unser Lebensweg
und hindern uns Selbst und teilweise auch andere Lebewesen
an eine positive und vorteilhafte weiter Entwicklung,
oder setzen uns und andere gar unter Druck!

Wir sind selbst, durch unser Denken und handeln,
die Gestalter unseres Lebensweges und somit
auch einzig und alleine selbst für unsere positiven,
als auch negativen Lebenserfahrungen
und Schicksalsschläge verantwortlich!

Bewusst oder Unbewusst ziehen wir selbst,
wie ein Magnet, Energien, Menschen und Ereignisse
in unser Leben an, die noch Klärung oder
einer gewissen Lernerfahrung bedürfen!
Zugleich nehmen wir Einfluss auf das Leben
und die zu machenden Lernerfahrungen, anderer Lebewesen! 

Nichts was in unser Leben geschieht,
geschieht ohne einen tieferen Grund,
den wir nicht in irgendeiner form selbst,
durch unser Denken und Handeln in diesem,
oder einem anderen Leben, zu verantworten haben.
Keine Bekanntschaft, keine Liebe, keine Ablehnung,
kein Gewinn und auch kein Verlust, ...

Das Universum, unsere Welt und unser tiefstes inneres Selbst,
streben steht’s nach absoluter Harmonie!

Alles auf unserem Planeten wurde in Einklang
mit einander und in absoluter Vollkommenheit
und Gleichgewicht erschaffen!

Disharmonie und Ungleichgewicht entsprechen nicht
der Natur der Dinge, des Universums
und unser tiefstes inneres Selbst.

Wenn der äußere Schein so manches mal täuscht
und uns die Dinge ungerecht und in Disharmonie erscheinen mögen,
dann nur weil wir den wahren Kern der Dinge noch nicht
wirklich erkannt und verstanden haben!

Es ist an der Zeit, für unsere Gedanken,
tun und handeln und die Welt um uns herum,
mehr Verantwortung zu übernehmen, bewusster zu Leben
und zu Denken und unser Lebensweg selbst,
positiv zu beeinflussen und in die richtige Richtung zu lenken!

 


 
 

Die Zeit, die verhandelt nicht, die wandelt.
Der schlaue Mensch der wartet nicht auf  Veränderung, der handelt!
Den jeder Mensch ist seines eigens Glücks & Schicksalsschmied
und wer sich nicht mit der Zeit verwandelt, für den gibt’s keine Zukunft,
in einer Zeit des ständigen Wandelns!

Drum sitzet nicht herum, sondern widmet Eure Zeit dem frohen tun
und dem wohl durchdachtem Wandel!

 


 



SONNTAG!



Überheblichkeit, Arroganz und Hochmut
sind Zeichen für Unwissenheit!

Der wahre Wissende übt sich in Bescheidenheit,
erkennt die wahre Größe hinter allem Sein
und urteilt nicht über den Schein!

 


 

 

Untoleranz ist ein Zeichen von geistigem Armmut,
Unreife, Unwissenheit und Unverständnis für den wahren,
tieferliegenden Grund und Ursache der Dinge!

Untoleranz bedeutet auch nur die Oberfläche der Dinge zu betrachten
und den Inhalt und den wahren Wert der Dinge, zu unterschätzen
und weder sehen, verstehen noch wertschätzen zu können, oder zu wollen!

Doch wohin führt uns die Untoleranz?
Zur Ungleichgewicht, Disharmonie, Neid, Ablehnung, Unverständnis,
Abstand, Kampf, Macht, Gewalt, Krieg, Hass, Unterdrückung,
Selbstverherrlichung, sowie innere Unzufriedenheit!

Liebe, Mitgefühl und das Wissen
das alles in unser Universum durch eine höhere Macht geleitet wird
und nichts ohne Grund so ist wie es ist, oder geschieht,
sondern der Lernerfahrung und weiter Entwicklung
der einzelnen Seelen dient,
könnte uns zu mehr Verständnis
und ein harmonisches miteinander,
anstatt gegeneinander verhelfen!

Kein Mensch ist ohne Fehler und ohne Sünde
und kein Mensch hat das Recht,
über einen anderen Menschen zu urteilen,
diese zu verurteilen, über diese zu Richten,
über diese schlechtes zu reden oder Hass zu verbreiten,
nur weil die Dinge sich dem eigenen Verständnis entziehen
und nicht ihren wahren Grund und wahren inneren Kern
beim einfachen hinsehen offenbaren!

Der wahre tiefverborgene Schatz der Dinge,
bleibt den meisten Menschen verborgen,
nur diejenigen die reinen Herzens sind,
können ihre wahre Schönheit verstehen,
erkennen und betrachten!

 


 
 

Nimm einen tiefen Atemzug vom Leben
und fülle Dein Herz und Deine Seele mit viel Licht und wärme
und siehe wie die Sonne in den Menschen um Dich herum allmählich aufgeht
und das Eis in deren Herzen zum schmelzen bringt!

Beginne Deinen inneren Reichtum, Deine wahre unendliche Macht und allumfassende Liebe, zu spüren
und es wird sich wie ein Spiegelbild in Deinem Umfeld und in Dein gesamtes Leben reflektieren
und Du wirst ein Überfluss an Lebensenergie erspüren!

Wir sind im vergleich zu den weiten des Universum winzig kleine Geschöpfe,
äußerlich geschaffen aus der Materie, im Kern jedoch aus reinem Licht,
wie ein Tropfen aus der unendlichen Quelle, aus dem alles Leben entstanden ist!


 


 
 

Begegnen wir uns von Mensch zu Mensch,
von Frau zu Mann, von Mann zu Frau,
unabhängig vom Geschlecht!





Pandora Michèle Lorenz

 

XING Profile! Artikel in unternehmer.de ! Google Profile!Mr. Wong profile!Yasni profile!RSS Feed - subscribe!CNN Ireport Facebook Profilemyspace profileFollow on Twitter!

Valid XHTML 1.0 Transitional
Webseite empfehlen!
CSS ist valide!